NEUGESCHÄFT GENERIEREN

Messen sind Innovationsplattformen. In der Messewirtschaft selbst werden neue Messethemen allerdings rar. Wenn es um neue Ideen geht, kommt es also darauf an, neue Perspektiven zu finden. Um die Kreativität auf unterschiedlichen Wegen in Gang zu setzen, haben wir drei Werkzeuge entwickelt. Mit deren Hilfe lassen sich Ideen generieren, ausprobieren, Prototypen entwickeln und Marktfähigkeiten testen.

LABOR 

Das agendum LABOR ist der schöpferische Ort für neue Ideen. Diese werden entweder neu kreiert, aus bestehendem Geschäft transformiert oder durch Dekonstruktion erzeugt.

INKUBATOR 

Der agendum INKUBATOR ist der analytische Ort für Verifikation und Kultivierung. Hier geht es um Formate und Rahmenbedingungen, mit denen Neugeschäft begünstigt wird.

NURSERY

Die agendum NURSERY ist der Ort für »rapid prototyping«. Im Stile des »fail fast« werden Geschäftsmodelle und -ideen in geschütztem Rahmen kommerzialisiert und skaliert.